Laboruntersuchungen

Laboruntersuchungen (Blut, Urin, Stuhl) sind sinnvoll, wenn man mehr Informationen über die Entstehung oder das Fortschreiten einer Krankheit benötigt. Aber auch für die Gesundheitsvorsorge sind sie ein wichtiges Instrument. In der Praxis im Kaiserviertel führen wir einige Blut- und Urinuntersuchungen selbst durch, andere Werte werden in externen Labors ermittelt.

Welches sind die wichtigsten Blutuntersuchungen?

Am häufigsten werden Untersuchungen der Blutzellen (sogenanntes Blutbild), des Blutzuckers, des Cholesterinspiegels, der Blutsalze, der Blutgerinnung, sowie der Schilddrüsen, Leber- und Nierenwerte durchgeführt.

Wovon ist es abhängig, welche Blutuntersuchungen bei mir durchgeführt werden?

Dies ist von vielen Faktoren abhängig: von akuten Krankheitserscheinungen, von familiären Risikofaktoren, von überstandenen oder chronischen Krankheiten oder im Rahmen der Vorsorge.

Was sollten Sie bei Blutabnahmen in unserer Praxis beachten?

Da das entnommene Blut möglichst zügig und frisch verarbeitet werden muss, sind Blutentnahmen nur zu bestimmten Uhrzeiten möglich. Sie erhalten von uns einen Termin, in der Regel zwischen 7:30 und 9:15 Uhr.

Bitte halten Sie diesen Termin genau ein, damit wir unsere Labor-Untersuchungen so gut wie möglich koordinieren können - nur so können Ihnen und anderen Patientinnen und Patienten unnötige Wartezeiten erspart werden.

Für viele Blutuntersuchungen müssen Sie mindestens sechs Stunden nüchtern sein. Bitte nehmen Sie aber unbedingt Ihre Morgenmedikation (ausgenommen Insulin und andere Diabetes-Medikamente) wie gewohnt, mit einem Schluck Wasser, ein. Mehr Info zur Blutabnahme »

Wann erfahre ich die Ergebnisse der Blutuntersuchungen?

Routinemäßig sind alle Blutproben nach 24 Stunden ausgewertet. Lediglich die Analyse einiger Spezialwerte kann etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Bitte hinterlassen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können, falls ein Blutwert so schlecht sein sollte, dass ein unmittelbares Eingreifen erforderlich würde. Damit Sie alle wichtigen Informationen zügig erhalten, melden Sie sich bitte telefonisch (oder persönlich) ab 16:00 Uhr des Folgetages!

Bitte beachten Sie hierbei unsere üblichen Praxisöffnungszeiten. Wenn Sie dann noch Fragen zu Ihren Blutwerten haben, können Sie bei dieser Gelegenheit gerne auch einen Termin zu einer persönlichen Beratung in unserer Sprechstunde vereinbaren.

Stuhl- oder Urinprobe

Falls eine Stuhl- oder Urinprobe erforderlich ist, besprechen unsere Mitarbeiterinnen mit Ihnen den Ablauf.