Was sollten Sie bei Blutabnahmen in unserer Praxis beachten?

Blutabnahme Praxis kaierviertel Dortmund

 

Da das entnommene Blut möglichst zügig und frisch verarbeitet werden muss, sind Blutentnahmen nur zu bestimmten Uhrzeiten möglich. Sie erhalten von uns einen Termin, in der Regel zwischen 7:30 und 9:15 Uhr.

Bitte halten Sie diesen Termin genau ein, damit wir unsere Labor-Untersuchungen so gut wie möglich koordinieren können - nur so können Ihnen und anderen Patientinnen und Patienten unnötige Wartezeiten erspart werden.

Für viele Blutuntersuchungen müssen Sie mindestens sechs Stunden nüchtern sein. Bitte nehmen Sie aber unbedingt Ihre Morgenmedikation (ausgenommen Insulin und andere Diabetes-Medikamente) wie gewohnt, mit einem Schluck Wasser, ein.

Was bedeutet es, „nüchtern“ in die Praxis zu kommen?

Für verschiedene Laboruntersuchungen ist es wichtig, nüchtern in die Praxis zu kommen. Das heißt:

  • ab 24:00 Uhr keine Speisen mehr zu sich zu nehmen,
  • keine anderen Getränke außer Wasser zu trinken,
  • alle Morgenmedikamente vor der Untersuchung mit Wasser einzunehmen.

Also, das Bierchen am Vorabend ist kein Problem, mehr sollte es an diesem Abend allerdings nicht sein!

Wenn Sie vorab Fragen dazu haben, rufen Sie an!

Wann erfahre ich die Ergebnisse der Blutuntersuchungen?

Routinemäßig sind alle Blutproben nach 24 Stunden ausgewertet. Lediglich die Analyse einiger Spezialwerte kann etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Bitte hinterlassen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können, falls ein Blutwert so schlecht sein sollte, dass ein unmittelbares Eingreifen erforderlich würde. Damit Sie alle wichtigen Informationen zügig erhalten, melden Sie sich bitte telefonisch (oder persönlich) ab 16:00 Uhr des Folgetages!